Kryolipolyse

Art of Body bietet die Kryolipolyse-Behandlung bereits seit mehr als 5 Jahren erfolgreich an.

Störende Fettpolster können mittels Kälte, ohne Betäubung und ohne chirurgische Massnahmen, schonend mit Kryolipolyse reduziert bzw. entfernt werden!

Eine neue Behandlungstechnik Namens Kryolipolyse zur permanenten Reduktion von Körperfett mit Kälte.

Nach nur einer Behandlung mit der Kryolipolyse bis zu 30% Fettreduktion möglich!

Endlich gibt es eine zuverlässige nicht-invasive Methode für den lokalen permanenten Fettabbau. Die Kryolipolysebehandlung verläuft ohne Operation, ohne Schmerzen und ohne Ausfallzeit.

Kryolipolyse auch Coolsculpting genannt, gilt oft auch als Alternative zur Fettabsaugung.

 

Behandlungsablauf von Kryolipolyse

Der Kunde wird vor der ersten Kryolipolysebehandlung genau aufgeklärt, ob die Kältebehandlung den gewünschten Erfolg erzielen kann. Die permanente Fettzellenreduktion mit Kälte (Kryo) ist für Kunden mit Normalgewicht und gesundem Bewegungsverhalten, aber mit lokalen Fettpolstern "love handles" an den Hüften, Bauch, Rücken, Po, Oberschenkel aber auch Oberarm, Knie etc. gut geeignet.

Die Vor- und Nachbehandlung sowie Risiken, Nebenwirkungen und den genauen Kryolipolyse-Behandlungsablauf und Behandlungspreis werden besprochen und mit einer schriftlichen Einverständniserklärung bestätigt.

Es werden nur gesunde Kunden mit Kryolipolyse behandelt. Im Zweifelsfall wird auf die Behandlung verzichtet!

So einfach verschwinden die Problemzonen dank der neuen Technologie Kryolipolyse!

 

Preise

Kryolipolyse pro Zone CHF 220.-  inkl. BIA  (Bio Impenanz Analyse - Messung Verhältnis von Muskel-, Fettmasse und Wasseranteil.)

ab 4 Zonen 10%

ab 6 Zonen 20%

Kombi EMS mit Kryolipolyse

4 Zonen Kryolipolyse & 10er Abo EMS für CHF 990 statt CHF 1240

6 Zonen Kryolipolyse & 10er Abo EMS für CHF 1300 statt CHF 1650

 

Eine Behandlung mit Kryolipolyse dauert 60 Minuten wobei das Gerät bis -10 Gard runterkühlen kann.

Je nach Grösse der Fettpolster sind 1 - 4 Kryolipolyse-Behandlungen empfehlenswert. Bei mehreren Behandlungen kann im Abstand von 1 Monat die selbe Zone behandelt werden.

Die abgestorbenen Fettzellen werden auf natürlichem Wege über das Lymphsystem abtransportiert. Der sichtbare Effekt tritt nach ca. 2 Monaten ein.

Behandelnde Zonen

1 Zone ist zBsp. Oberarm rechts

Möglich sind Bauch, Lovehandles, Po, Oberschenkel, Reiterhosen, Innenschenkel, Knie, Waden, Armen, Rücken.

Selbstverständlich versuche ich auch individuelle Behandlungen durch zu führen.

Sicherheit

Für gesunde Menschen mit normalem Ernährungs- und Bewegungsverhalten, aber mit lokalen Fettpölsterchen, die auf Diäten oder Sport nicht ansprechen, ist die Kryolipolyse eine optimale Lösung.
Für übergewichtige Kunden die eine Gewichtsreduktion anstreben ist die Kryolipolyse weniger geeignet.
Es geht um die lokale Reduktion von Fettzellen an bestimmten Problemzonen, ohne Schmerzen, ohne Risiken und Ausfallzeiten.

Kontraindikationen (nicht geeignete Personen)
  • Stark übergewichtige Personen
  • Erkrankungen vom Fettgewebe oder der Leber
  • Aktive Kälte- und Druckurtikaria (Rötungen, Schwellungen, Nesselsucht)
  • Kryoglobulinämie (Gefässentzündungen)
  • Schwangerschaft
  • Hauterkrankungen oder Wunden auf der Behandlungszone
Risiken und Nebenwirkungen

Die Kryolipolyse ist sehr schonend und risikoarm. Nach den Behandlungen zeigen sich oft Rötungen und teilweise Blutergüsse sowie eine leichte Druckempfindlichkeit. Diese Nebenwirkungen verschwinden automatisch nach einigen Stunden oder Tagen. Deshalb ist die Kryolipolyse die beste Lösung für die permanente lokale Entfernung von Fettzellen. Das Kälteverfahren ist ein neues, nicht invasives Verfahren zur sanften und erfolgreichen Eliminierung von Fett an bestimmten Bereichen des Körpers. In den behandelten Bereichen führt dies zu einer deutlichen, natürlich aussehenden Fettreduzierung. Das Besondere am Verfahren ist der Einsatz einer revolutionären Kühltechnik. Die Fettzellen in den Fettpölsterchen werden durch einen stufenweisen Prozess eliminiert, der das umgebende Gewebe nicht verletzt. Im Gegensatz zu herkömmlichen invasiven Operationen ist das Kälteverfahren nicht invasiv – keine Nadeln oder Einschnitte. Ein nicht invasiver Applikator wird auf die Haut aufgesetzt, um die Fettzellen an bestimmten Körperbereichen präzise und kontrolliert zu kühlen und so zu eliminieren. Die dem Kühlvorgang ausgesetzten Fettzellen leiten einen Vorgang zur natürlichen Zellenbeseitigung ein. Im behandelten Bereich werden die Fettzellen stufenweise vom Stoffwechsel abgebaut. Die Folge ist eine Reduzierung der Fettpölsterchen, die bei den meisten Kunden nach etwa 6 bis 12 Wochen sichtbar werden.

Referenzen

Frau M. 36, Amriswil

Ich fühlte mich gut aufgehoben und wurde ausführlich beraten in Bezug auf meine Problemzonen am Bauch. Frau Büchler konnte mir mit der Behandlung Kryolipolyse zum gewünschten Ergebnis verhelfen. Ich kann es mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

 

Frau S. 39, Herisau

Ich habe seit Jahren Probleme mit meinen Beinen. Trotz Sport wollten diese einfach nicht "in Form" kommen. Zum Glück hab ich es gewagt und die Kältebehandlung (Kryolipolyse) machen lassen. Das Ergebnis war nach nur 6. Wochen sichtbar. Ich konnte jeweils ganze 2 cm Umfang an den Oberschenkel reduzieren.

 

Herr W. 46, Weinfelden

Durch diese Behandlung mit dem Einfrieren des Fettes am Bauch, konnte ich ganze 8 cm Bauchumfang verlieren. Keinen "Schwimmreif" mehr sichtbar.  Danke!

 

Frau K. 25, Kreuzlingen

Meine Problemzonen waren! am Bauch, Bein und Po, wie wo üblich bei vielen Frauen. Frau Büchler zeigte mir die verschiedenen Methoden auf und bot mir sogar ein kostenloses Probetraining mit EMS an. Begeistert, aber mit etwas Muskelkater entschloss ich mich an Bauch und Beine je eine Kryo-Behandlung machen zu lassen und mit dem EMS Training fortzufahren. Nach 10 Trainingseinheiten und der Kryo-Behandlung, runde 10 Wochen später konnte ich schon ein tolles Ergebnis sehen und spüren. Die Haut war fester, die Cellulite gingen zurück und der Körper formte sich wie ich es mir wünschte. Da mir das Training so viel Spass machte, ich nebenbei auch keine Rückenschmerzen mehr verspürte, entschloss ich mich am Training weiter teilzunehmen.

 

Frau I. 42, Zihlschlacht

Etwas skeptisch und doch voller Neugier ging ich zum Beratungsgespräch für eine Kryolipolyse Behandlung. Ich bin mit Sport und guter Ernährung eigentlich gut im Schuss. Im Laufe der Jahre und nach der Geburt meiner Kinder hat sich ein kleines, aber hartnäckiges Bäuchlein gebildet. Vor allem beim sitzen störte es mich schon sehr.   Ich fühlte mich gleich total wohl bei Frau Büchler. Und wie ich bin, wollte ich noch am gleichen Tag eine Behandlung machen lassen. Nun hatten wir ja eine Stunde Zeit und ich teilte Frau Büchler meine damaligen "Leiden" mit dem Darm mit. Zum Glück habe ich mich Frau Büchler anvertraut! Sie empfahl mir eine Kur mit Algen (Chlorella) zu machen. Diese nahm ich ab da an 3 Monate. Nun fühle ich mich wohler den je. Keine Probleme mit dem Darm mehr und auch der Bauch hat sie wunderbar zurückgebildet. Bin einfach nur HAPPY!

 

Frau B. 62, Zürich

Über die Jahre haben sich bei mir am Rücken solche "unschönen Flügeli" gebildet. So richtige Speckrollen, senkrecht auf dem Rücken nach Unten. Ich lass im Internet über diese Methode mit dem Fett wegfrieren. Mit Sport wollten diese "Flügeli" einfach nicht weggehen und je nach Kleidungstück ich trug, sah es einfach grauenhaft aus. Ich entschloss mich bei Frau Büchler einen Termin zu vereinbaren um dies mit Ihr anzuschauen. Frau Büchler war so nett und plante genügend Zeit ein um auch die Behandlung gleich machen zu können. So musste ich nicht ein zweites Mal den Weg auf mich nehmen. Leider war nach der Behandlung, welche erfreulicher Weise absolut nicht schmerzhaft war, etwas Geduld gefragt. Nach rund 2 1/2 Monaten sprach mich eine Kollegin darauf an, ob ich am Rücken diese "Flügeli" weg machen lies. Einfach nur Empfehlenswert!

Berichte über Kryolipolyse

Spatz Lugner

OK Magazin

Daniela Katzenberger

Bild.de

 

Cathy Lugner - Kryolipolyse

Kryolipolyse Sat 1 Frühstücksfernsehen

CoolSculpting (Kryolipolyse) Behandlungsablauf

Tele Züri

Vorher / Nachher